Wettbewerbsrecht ist unsere Leidenschaft. Direkt an der Schnittstelle zwischen Marketing und Recht angesiedelt, können wir im Wettbewerbsrecht unser volles Fachwissen aus beiden Welten einsetzen. Immer öfter werden hart umkämpfte Marktanteile auf diesem Weg entschieden.

Direkt am Puls des Unternehmens

Mag. Peter Harlander bietet 20 Jahre Erfahrung im Wettbewerbsrecht. In diesem Fachgebiet wirkt sich jede Entscheidung unmittelbar auf das Unternehmen aus.

Interviews
Logo des ORF Logo von ServustV Logo der Salzburger Nachrichten Logo von Die Presse Logo der Welle1 Logo des Salzburger Fensters Logo von Salzburg24 Logo von Woman

Ein einziger unzulässiger Slogan, eine einzige zu großspurige Behauptung kann zur Einstampfung sämtlicher Werbemaßnahmen führen.

Rechtsanwalt Peter Harlander Peter Harlander
harlander & partner Rechtsanwälte
"Im vielen Fällen wird der Wettbewerbsverletzer zur Veröffentlichung des Urteils verurteilt - prominent ganz oben auf seiner Website oder auf einer Seite einer Tageszeitung."

Beispiele

Mit folgenden Themen sind Sie bei uns jedenfalls an der richtigen Adresse::

Mehr zum Wettbewerbsrecht erfahren Sie im unteren Bereich dieser Seite.

Kostenloses Erstgespräch

Das Erstgespräch – in Corona-Zeiten via Videokonferenz – dient der Erörterung Ihrer Rechtsfragen und dem gegenseitigen Kennenlernen. Dafür nehmen wir uns gerne Zeit.

Wien +43 1 2535923
Linz +43 732 210325
Salzburg +43 662 623323
München +49 89 21536610

Kostenloses Erstgespräch

Rechtssicher durch Beratung

Zur Klärung dieser Fragen bietet unsere Rechtsanwaltskanzlei ein umfassendes Leistungsportfolio an:

Wie reagiert man richtig auf wettbewerbsrechtliche Abmahnungen?

Das Wettbewerbsrecht sieht bei Rechtsverletzungen sehr strenge Rechtsfolgen vor. Abmahnungen wegen angeblicher Verletzungen des Wettbewerbsrechts sind daher äußerst ernst zu nehmen. Die einzige richtige Reaktion auf eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung ist daher die sofortige Beiziehung eines spezialisierten Rechtsanwaltes.

Das gilt auch, wenn die eigentliche Verletzung des Wettbewerbes außer Zweifel steht. Oft versuchen Mitbewerber die Situation auszunutzen, indem vom Rechtsverletzer deutlich zu weit gehende Zugeständnisse (teils gut versteckt im Rechtstext) verlangt werden.

Wie reagiert man richtig auf unlauteren Mitbewerb?

Die zwei wichtigsten Regeln zur richtigen Reaktion auf unlautere Mitbewerber lauten:

Zögern Sie nicht …

… und rufen Sie uns einfach an, um Ihre Fragen kurz persönlich durchzugehen.

Ein paar Minuten mit uns ersparen Ihnen leicht eine stundenlange Recherche im Internet.

Kostenloses Erstgespräch

Das Erstgespräch – in Corona-Zeiten via Videokonferenz – dient der Erörterung Ihrer Rechtsfragen und dem gegenseitigen Kennenlernen. Dafür nehmen wir uns gerne Zeit.

Wien +43 1 2535923
Linz +43 732 210325
Salzburg +43 662 623323
München +49 89 21536610

Kostenloses Erstgespräch

Ihre Ansprechpartner