Die Funktionen der Marke erscheinen am ersten Blick wie eine bloß akademische Abhandlung. In Wahrheit bilden Sie die gedankliche Basis des markenrechts und können in Markenrechtsstreitigkeiten das entscheidende Argument darstellen.

Funktionen der Marke

Für ein Unternehmen ist die Marke das Kennzeichen, das es von anderen Unternehmen unterscheidet. Eine Marke ermöglicht es, sich von Wettbewerbern abzugrenzen. Dem Konsumenten helfen Marken, sich auf dem Markt zu orientieren. Doch nicht nur das. Eine Marke vereint eine Vielzahl an Funktionen.

Kostenloses Erstgesprächdirekt zur Terminvergabe

Herkunftsfunktion, Kennzeichnungsfunktion

Die ursprüngliche Idee des Markenrechts liegt darin, dass die Marke einen Hinweis auf den Hersteller bietet, also auf die Herkunft der Ware oder Dienstleistung.

Dies darf nicht zu wörtlich verstanden werden. Oftmals lautet die Firma des Markeninhabers vollkommen anders als die Marke, mit welcher die Waren oder Dienstleistungen gekennzeichnet werden. Das ist z.B. auch bei einer Mehrmarkenstrategie der Fall, wenn der Markeninhaber den Eindruck einer Vielfalt des Angebots wecken will, indem er seine Produkte unter unterschiedlichsten Marken anbietet.

Die Herkunftsfunktion muss sich daher nicht auf den Markeninhaber beziehen, dessen Firma unter Umständen die wenigsten kennen. Es reicht, wenn die Waren oder Dienstleistungen als einer Marke zugehörig wahrgenommen werden. Die Marke kennzeichnet also zusammengehörige Dienstleistungen und hilft, diese von anderen Waren und Dienstleistungen zu unterscheiden.

Qualitätsfunktion, Garantiefunktion, Vertrauensfunktion

Aufgrund der Erfahrungen der Kunden mit den Waren oder Dienstleistungen einer Marke verbinden die Kunden mit der Marke ein gewisses Qualitätsniveau und vertrauen darauf, diese Qualität auch in anderen Waren oder Dienstleistungen derselben Marke wiederzufinden.

Auf diese Funktion der Garantie einer gleichbleibenden Qualität setzen beispielsweise ganz stark die Handelsmarken der Discounter. Diese sind in der Regel günstiger als die gut eingeführten Marken, sind laut Anbieter aber von der selben hohen Qualität.

Kommunikationsfunktion und Informationsfunktion

Die Marke wirkt auch als Kommunikationskanal zum Kunden. Gut ausgestaltete Marken transportieren vielfältige Informationen zum Kunden. Der Kunde erkennt dann bereits an der Gestaltung des Logos und der Ausstattung des Produkts, ob dieses nieder- oder hochpreisig ist.

Werbefunktion

Alle diese Funktionen gemeinsam vereinen sich in der sogenannten Werbefunktion, also der (hoffentlich positiven) Wirkung der Marke auf die angesprochenen Verkehrskreise.

Kostenloses Erstgespräch
telefonisch oder online Termin auswählen:

Nach Auswahl Ihres Wunschtermins erhalten Sie per E-Mail eine Terminbestätigung samt Link zur Videokonferenz.

Wien +43 1 2535923
Linz +43 732 210325
Salzburg +43 662 623323
München +49 89 21536610

Ihre Ansprechpartner