Alles zum Thema Markenrecht - perfekt erklärt von Rechtsanwalt Peter Harlander

Fragen zum Thema Markenrecht?

Kostenloses anwaltliches Erstgespräch: +43 662 623323

Wortmarke

Wortmarken bestehen aus Buchstaben, Zahlen und bestimmten zulässigen Satz- und Sonderzeichen, also aus Wörtern oder aus Zeichenkombinationen.

Wort-Bild-Marke

Eine Wort-Bild-Marke besteht aus Elementen einer Wort- sowie Bildmarke, z.B. wenn ein Wort durch eine grafische Gestaltung des Schriftbildes untermalt wird.

Bildmarke

Bildmarken bestehen aus grafischen und bildlichen Elementen und enthalten keine Elemente der Wortmarke wie Buchstaben, Zahlen oder bestimmte Sonderzeichen.

Farbmarke

Farbmarken sind Marken, die ausschließlich aus einer oder mehreren (konturlosen) Farben bestehen. Eine farbige Form, z.B. ein blaues Viereck, wäre hingegen eine Bildmarke. Große Eintragungshürden Der Eintragung einer Farbmarke stehen aufgrund … Weiterlesen

Positionsmarke

Die Positionsmarke beanprucht eine Positionierung an stets gleicher Stelle, in gleicher Form und Größe auf den markierten Waren.

Werbung und Markenrecht

Das Wettbewerbsrecht spielt eine große Rolle für die Werbebranche. Rechtsanwlat Mag. Peter Harlander erklärt, worauf Werbetreibende achten müssen.

Worauf Sie bei Werbung rechtlich achten müssen

Worauf Sie bei Werbung rechtlich achten müssen erklären wir in anhand täglich neuer spannender und informativer Artikel.

Markenarten

Markenarten: Wortmarke, Bildmarke, Wort-Bild-Marke, Formmarke, 3D-Marke, Farbmarke, Klangmarke, Hologrammmarke, Positionsmarke, Mustermarke, Multimediamarke

Nizzaklassen

Es gibt 34 Nizzaklassen für Waren und 11 Klassen für Dienstleistungen. Bei der Anmeldung der Marke sind die Nizzaklassen anzugeben.

Ihr Ansprechpartner

Rechtsanwalt Peter HarlanderRechtsanwalt
Peter Harlander

Salzburg +43 662 623323
Linz +43 732 210325
Wien +43 1 2535923

Kostenloses Erstgespräch